Übernachtungsmöglichkeiten

Im Herzen der Gemeinde, angelehnt an den schönen Gemeindepark, ist das Park Hotel die ideale Anlaufstelle für Menschen, die in Kelmis nach einer Übernachtung suchen. Das Park Hotel bietet zwölf Zimmer (mit 34 Betten) mit Internetzugang, Fernsehen und leckerem Frühstück mit regionalen Produkten. Wer im Park Hotel übernachtet, taucht gleichzeitig in die Geschichte der Gemeinde Kelmis ein. Das Hotel ist nämlich ein Anbau der sogenannten Parkvilla, die 1840 erbaut wurde. In diesem geschichtsträchtigen Gebäude befand sich seinerzeit der Wohnsitz des Direktors der Bergwerkgesellschaft „Vieille-Montagne“. Der Park daneben war damals nicht zugänglich. Hohe Gemäuer schirmten das Gelände ab. Im Innenraum gab es einen Weiher, eine Hütte und Rasenflächen. Seit den 50er Jahren ist die Parkvilla in Gemeindebesitz. Die Baugenehmigung für das Hotel wurde 1998 erteilt. Im April 2017 folgte nach einer Renovierung die Neueröffnung, die das Angebot noch verbesserte.

Als Übernachtungsalternative bietet sich in Form einer luxuriösen Ferienwohnung die Casa Liesy in der Klothstraße an. Eine andere, offiziell vom DG-Ministerium anerkannte Anlaufstellen ist der ganzjährige Campingplatz „Am Waldbogen“ mit 40 Parzellen, wovon acht für Wohnwagen und Zelttouristen reserviert sind.

Möchten auch Sie hier Erwähnung finden (dafür benötigen Sie die offizielle Anerkennung des DG-Ministeriums), nehmen Sie Kontakt (+32 477/84 31 20) mit uns auf.