Mark König

Arbeiten zwischen Caterina von Siena und Hergenrather Kinderkrippe ab dem 9. Juni

Ab dem 9. Juni (Mittwoch) wird der Stromnetzbetreiber ORES Arbeiten auf dem Teilstück zwischen Caterina von Siena und der Kinderkrippe in Hergenrath durchführen. Eine oberirdische Stromleitung, die im vergangenen Winter durch einen Baumsturz beschädigt worden war, wird durch eine unterirdische Infrastruktur ersetzt. Während der auf drei Wochen geschätzten Bauphase wird der Verkehr über ein Ampelsystem geregelt.

Parallel zu diesen Arbeiten wird ORES auf dem Parkplatz der Kinderkrippe in Hergenrath einen Lichtmast anbringen.

 

À partir du 9 juin (ce mercredi), l’opérateur de réseaux de distribution d’électricité ORES effectuera des travaux sur le tronçon entre Caterina von Siena et la crèche de Hergenrath. Une ligne électrique aérienne, endommagée par la chute d’un arbre l’hiver dernier, sera remplacée par une infrastructure souterraine. Pendant les travaux, dont la durée est estimée à trois semaines, la circulation sera réglée par un système de feux de circulation.

Parallèlement à ces travaux, ORES installera un poteau d’éclairage sur le parking de la crèche de Hergenrath.