25. November 2021
Aus dem Gemeindehaus

Gemeinde unterstützt Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

Gemeinde unterstützt Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

Heute wird weltweit der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen begangen. Der Serviceclub Soroptimist International Belgien fordert, dass Verbrechen gegen Frauen in das Strafgesetzbuch aufgenommen werden und dass die bestehenden Notrufnummern für Opfer von Gewalt Tag und Nacht erreichbar sind. Diese Forderungen sind Teil der UN-Kampagne Orange the world” zum 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen. Unsere Gemeinde unterstützt Soroptimist bei diesem Bestreben.

Im Jahr 2020 war eine von sieben Frauen in Belgien Opfer häuslicher Gewalt. Weltweit erfährt eine von drei Frauen Gewalt, unabhängig davon, ob sie von ihrem eigenen Partner ausgeübt wird oder nicht.

Mit der 16-tägigen Kampagne Orange the world” wollen die Vereinten Nationen auf das Problem der Gewalt gegen Frauen aufmerksam machen. Auch in unserem Land werden die Gebäude orange beleuchtet sein, wie überall auf der Welt. 

Soroptimist International ist seit Jahren aktiv an dieser Kampagne beteiligt. Für 2021 richtet der Soroptimist International Belgien nachstehende Forderungen an die politischen Entscheidungsträger:

– Härtere Strafen bei Gewalt gegen Frauen durch Änderung des bestehenden Rechtsrahmens. Verbrechen gegen Frauen sollen in das Strafgesetzbuch aufgenommen und als geschlechtsspezifische Verbrechen anerkannt werden, was einen erschwerenden Umstand darstellt

– Ständige Erreichbarkeit der bestehenden Notrufnummern 24 /24 und 7/7 für Opfer von Gewalt. Der Bedarf ist groß, Frauen sind schutzbedürftig und Gewalt findet hauptsächlich außerhalb der Arbeitszeiten statt

Letztes Jahr hat Soroptimist International Belgien eine jährliche Zählung der Fälle von Gewalt gegen Frauen gefordert. Seitdem haben die politischen Entscheidungsträger diese Maßnahmen umgesetzt. 

Sie suchen konkrete Hilfe oder Unterstützung?

Wenden Sie sich direkt an Prisma, das Frauenzentrum für Beratung, Bildung und Opferschutz: 087/74 42 41

Im akuten Fall an das Frauenhaus unter der Nummer 087/55 40 77 oder bei der örtlichen Polizei unter der Rufnummer 087/55 25 80

Weitere Informationen:

www.soroptimist.be

https://ww.unwomen.org/en/what-we-do/ending-violence-against-woman